Vortrag Nervenprobleme

 

Das Nervensystem gilt als grundlegendes Nachrichten- und Verbindungssystem im Körper.
Es regelt die Beziehungen zwischen den verschiedensten Ebenen der Befehlsausgabe in der
Zentrale (Hirn) und des Befehlsempfangs in der Peripherie (Umgebung)! Zusammen mit dem
Hormonsystem ist es für alle Übermittlungen verantwortlich.
Die Zentrale ist also für alles verantwortlich, aber in jeder Hinsicht auf die Mitarbeit der peripheren
Nerven angewiesen.
Woher nun all die Probleme mit den Nerven effektiv kommen, betrachten wir näher
über die Themen Nervosität und Nervenzusammenbruch, sowie der Trigeminusneuralgie.
Sehen wir die Funktion der Nerven analog, stellen wir fest, dass Nerven kommunizieren, und somit
Kommunikation die zentrale Aufgabe des Nervensystems ist.

Nervenprobleme sind somit Probleme mit der Kommunikation. Ist der Mensch nervlich am Ende,
ein Nervenbündel, ist er in irgendeiner Art von Kommunikation gescheitert!
Ob Nervenprobleme oder schon ein Nervenzusammenbruch, die Aufgabe lautet stets, Verbindungen
zuerst im Innen und erst dann im Aussenherzustellen!
Die Trigeminusneuralgie zeigt ebenso deutlich, die Meinung dringend zu ändern, unter den
übelsten Umständen immer noch das Gesicht wahren zu müssen!
Wissen Sie um die Details des Werdeganges dieser Beschwerden, können Sie auch hier
sehr viel zu einer Heilung beitragen!
 

 

Seminar-Leitung Sonja Meier Naturzärztin NVS
Seminar-Ort Lenzburgerstrasse 2, 2. Stock, Hetex-Areal
Datum Mittwoch, 5. Dezember 2018  (1 Abend)       19.30 – 21.00 Uhr
Investition Fr. 30.00 inkl. Unterlagen

Wir freuen uns auf Sie!