Ausbildung

Life Path Finder       Lebenspfad-FinderIn

Dein Pfad ist einzigartig
finde ihn!

diese Unterlagen haben wir für Sie auch in Papierform erstellt
möchten Sie an einer Vorinformation teilnehmen, bitten wir um Anmeldung

Adam, quo vadis?
aus dem hebräischen und dem lateinischen übersetzt:

Mensch, wohin gehst Du?
Eine berechtigte Frage, wenn wir bedenken, wie viele Wege für uns Menschen möglich

sind. Und doch ist es nur einer, ein einziger Weg, den ich für mich selbst in diesem
Leben bestimmt habe!

Ich bin Individuum, deshalb gibt es nur den einen, meinen Weg!

Stellen sich im Leben Probleme ein, egal welcher Art, habe ich unbewusst meinen Weg
verlassen!
Verstrickt in Probleme, Sorgen oder Beschwerden fällt es sehr schwer, oder

ist es sogar unmöglich, selbst wieder auf den eigenen Weg zurück zu finden!

Deshalb braucht es in der heutigen Zeit für immer mehr Menschen einen

Life Path Finder – einen Lebenspfad-FindeIn

der hilft, den individuellen Weg wieder aufzuspüren!

Und um damit auch wirklich erfolgreich zu sein, nutzen wir das Wissen um die

7 wesentlichen Entwicklungswege des Menschen:

1. Entwicklungsweg     entwicklungsorientierte Astropsychologie
weil diese mir zeigt, welcher Weg der meine ist

2. Entwicklungsweg     analoges Denken
weil ich das Wissen um die Be-deutung der Welt und der Geschehnisse brauche                                

3. Entwicklungsweg     Odysseus, der irdische Held
aus der griechischen Mythologie, ist auch der Held in mir, der sich durch die materielle Welt und alles

Zwischenmenschliche kämpft. Seine 12 Aufgaben meistern heisst, die Sonne in mir leuchten zu lassen, meinem
wahren Wesen immer näher zu kommen und Freiwilligkeit für meine persönlichen Aufgaben zu entwickeln. Mit
Odysseus anerkenne ich die Sinnhaftigkeit der Zusammenhänge und setze mich dafür ein, alles Trennende zu
überwinden!

4. Entwicklungsweg     Herakles, der göttliche Held
aus der griechischen Mythologie, ist der Held in mir, der weiss, dass alles erdliche und die 12 Aufgaben des

Menschen nur in Verbindung mit Kraft, Mut und spirituellem Wissen gemeistert werden können, um sich selbst
und anderen zu helfen, wenn Mut, Kraft und Wissen dafür immer wieder mal fehlen!          

5. Entwicklungsweg     die 9 Ängste des Skorpion
–  die Angst vor dem Du lässt mich um Frieden kämpfen und dennoch scheitern

–  die Angst vor Verlust macht mich auf Lebenszeit abhängig von meinen Projektionen
–  die Angst vor der Tiefe, dem Fall lässt mich verzweifeln
–  die Angst vor Bedeutungslosigkeit verhindert die Erfüllung meiner grossen Sehnsucht nach Erneuerung
–  die Angst vor der Wahrheit verwehrt mir ein wirklich gesundes Leben
–  die Angst vor der inneren Stimme lässt mich im Denken an das Morgen das Heute verlieren, in der Verlagerung
.   nach Aussen mein Inneres verlieren
–  die Angst vor Verantwortung lässt mich echte Verantwortung niemals annehmen
–  die Angst vor mir selbst schürt die Angst, vom anderen nicht angenommen zu werden
–  die Angst vor Gott verstärkt die Furcht; aber
eines Tages wird mir klar, dass alles unsterblich und ewig ist!

6. Entwicklungsweg     psychosomatische Medizin
meine Seele zeigt mir aufgrund psychischer und/oder körperlicher Beschwerden, wo und weshalb ich meinen Weg

verlassen habe. Ich lerne, diese Informationen individuell zu deuten, und aufgrund meines
Astropsychologie-Wissens ebenso individuelle Wege zum Heilwerden zu finden und aufzuzeigen!

7. Entwicklungsweg     die Archetypen
die zwölf Götter des Olymp zeigen mir Charakter und Verhaltensweisen, und geben mir die Begründungen für

das jeweilige Tun oder Nichttun!
Ich erkenne die psychischen Muster hinter den jeweiligen Archetypen, die strukturierend auf die kollektive und
individuelle Psyche wirken und das Verhalten eines Menschen bestimmen.
In der Tiefenpsychologie nach C.G. Jung weiss ich um das kollektive Unbewusste als eine Zusammenfassung aller
Erfahrungen unserer Vorfahren, das alle Aspekte, und ganz besonders die emotionalen, meines Lebens beeinflusst.
Ich erkenne dadurch den Ursprung und bin in der Lage, mich selbst und Ratsuchende bei der Reflexion des
Bewusstseins und des Lebens durch die „Schatten“ zu führen, Anima und Animus ins Gleichgewicht zu bringen, um
wieder den eigenen Weg und das eigene Selbst zu erkennen.

und weiterer wesentlicher Begleitthemen!


Der Einstieg in die Ausbildung beginnt als „Pflichtteil“ mit dem

3-Tages-Seminar               Einführung Astropsychologie   und wird fortgesetzt mit

 1 Abend und 12 Tagen    analoges Denken

danach ist die Wahl des Besuchs der einzelnen Ausbildungsthemen frei und kann nach den eigenen
Bedürfnissen und Möglichkeiten bestimmt werden.

Aufgrund der sehr speziellen Energie, die wir aufbauen, sollte einzig die Mittagszeit während des Seminars
„analoges Denken“ in und mit der Gruppe verbracht werden können!
Der genaue Ablauf wird am Abend vor Seminar-Beginn gemeinsam besprochen.

Bei zusammenhängenden Themen wäre es natürlich von Vorteil, diese als „Block“ zu besuchen.

Hinweis: die herkömmliche Schreibform ist nicht geschlechterspezifisch gemeint, sondern wurde von mir
ausschliesslich aufgrund der besseren Lesbarkeit gewählt; es versteht sich, dass sowohl Frauen wie Männer
angesprochen sind!

Themen Beschriebe

entwicklungsorientierte Astropsychologie
analoges Denken      
der Heldenweg des Odysseus                                     
der Heldenweg des Herakles                                                  
– die 9 Lebensängste                                     
psychosomatische Medizin                                                      
Psychosomatik der Krebskrankheiten                                    
die Archetypen                                                                            
– Naturgesetze                                            
– psychische Blockaden
das Gesetz von Ursache und Wirkung                                              
Doppelnatur                                                                                                                                                             
Heilmittel / Diagnose                                                                  
Umweltmedizin                                                                           
Ernährung                                                                                   
Tachyonen-Energie
Gesprächsführung

Fragen und Antworten
Themen Übersicht, Seminarzeiten
– Detailinformationen Beginn 2019