Provitamin B5

Panthenol  100% natürlich

Herstellung:
75% D-Panthenol gelöst in Wasser mit wenig Zitronensäure, um den pH-Wert einzustellen

INCI: Panthenol, Aqua, citric acid

Aussehen/Konsistenz:
farblose viskose Flüssigkeit;
in Wasser löslich, in Öl unlöslich

Wirkung:
beruhigend und mit starkem Repair-Effekt gilt es als wichtiger Zusatz für die Haut- und
Haarpflege aller Haut- und Haartypen;
feuchtigkeitsspendend, stärkend; stimuliert das schnelle Wachstum der Hautzellen;
reduziert den Wasserverlust und erhält gleichzeitig die Weichheit und Elastizität der Haut;

Haut:
für jeden Hauttyp bestens geeignet;
besonders wirksam jedoch bei unreiner, belasteter und empfindlicher Haut;
trockene Haut an Händen und Füssen;

Haar:
besonders das spröde, strapazierte oder durch Spliss belastete Haar profitiert von B5;
B5 repariert und stärkt das Haar von der Wurzel bis zur Spitze; umhüllt das Haar, macht
es glänzender und leichter zu stylen;
haarwuchsfördernd, haarausfallmindernd; beruhigt die empfindliche oder belastete
Kopfhaut;

Anwendungen:
Emulsion, Lotion, Creme, Gel, Duschgel, Maske; Aftershave, Rasierschaum;
Pflegeprodukte nach dem Sonnenbaden; in Mascara oder Eyeliner
Shampoo und Conditioner, Split-Serum, Lotion für die Kopfhaut;
in einer Seifenbasis;

Dosierung: 2 – 5%                     . 1ml = ca. 26 Tropfen

Lagerung: Raumtemperatur; vor Licht und Wärme schützen
Flasche nach Gebrauch gut verschliessen

Allgemein:
Provitamin B5 ist das in der Kosmetikindustrie am häufigsten verwendete Vitamin, da es
für die Schönheit von Haut und Haar unerlässlich ist. Im Körper wird es schnell in Vitamin
B5 (Pantothensäure) umgewandelt, das wiederum ein Hauptbestandteil von Coenzym A
ist und eine Schlüsselrolle in der Reparatur von Zellen und Geweben spielt.
Weiterhin ist B5 an der Bildung und Regeneration von Haut und Haaren generell beteiligt,
weshalb auch ein Mangel an B5 zu Haarausfall führen kann.
In Shampoos und anderen Haarpflegeprodukten sorgt es durch das Haften an der
Oberfläche des Keratins für starkes, gesundes, und glänzendes Haar.
Auf der Haut zeigt es eine stimulierende Wirkung auf die Synthese von Keratinozyten und
auf das Wachstum von Fibroblasten = Bindegewebezellen, und spielt deshalb eine
wichtige Rolle bei der Hautreparatur.

Vorsicht:
darf nicht in die Hände von Kindern gelangen;
nicht schlucken; Augenkontakt meiden