Karma-Lehre – der Sinn des Lebens

                                       Teil 1

Jeder der drei Teile "Karmalehre" ist in sich abgeschlossen und kann als Einzelseminar besucht werden.

Lassen auch Sie sich von diesem Vortrag faszinieren, der durch blosses Zuhören schon, still in sich selbst, viele seelische Blockaden, „Schicksalsschläge“, alte Lasten oder aber auch Alltags-Probleme zum Erkennen und Auflösen bringt; denn

dieses Wissen führt uns zu persönlicher Freiheit und Verantwortung uns selbst, allen anderen Lebewesen und der Welt gegenüber!

 

Befassen wir uns unter anderem mit den Fragen: „woher kommen wir“, „was ist und sind wir hier“ und „wohin gehen wir“,

und erkennen, was persönliches Karma, Familienkarma und Gesellschaftskarma bedeuten, öffnen wir das Buch über die Geheimnisse unseres Lebens und finden darin schon überaus viele Antworten auf die vielen unbeantworteten Warum’s!

 

Wissen wir dann noch um das Gesetz der Natur, um das Gesetz von Ursache und Wirkung, verstehen und akzeptieren wir

die Gerechtigkeit der Natur, bzw. der Naturgesetze.  Dieses Wissen ermöglicht uns ein Leben in wahrer Sicht und Erkenntnis,

um in uns Verständnis, Gesundheit, Liebe, Erfolg, innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit wieder herstellen oder

beibehalten zu können!

 

                                       wie sinnvoll ist da der Aufruf von Mahatma Gandhi an uns alle:

 

                                                                „Seien wir die Veränderung,

                                                          die wir uns wünschen für diese Welt!“

 

Seminar-Leitung:   Sonja Meier

Seminar-Datum:     Freitag/Samstag, 21./22. Oktober 2022   Anmeldeschluss: Dienstag, 18. Oktober 2022

Seminar-Zeit:         9.30 – 12.00 / 13.30 – 17.30 Uhr

Investition:             Fr. 280.00, inkl. Unterlagen