Karma-Lehre – Fall und Aufstieg des Menschen

                                        Teil 3

Jeder der drei Teile "Karmalehre" ist in sich abgeschlossen und kann als Einzelseminar besucht werden.

 

Einst wurde der Mensch als Krönung der Schöpfung geschaffen; er war vollkommen, ganz, heil.

Auch wird uns von einem geheimnisvollen "Garten Eden", dem Paradies berichtet, in das der Mensch gesetzt wurde, um es zu bearbeiten und zu behüten.

Doch dann provozierte der Mensch den Verlust des Paradieses und verlor seine Vollkommenheit.

 

Nehmen wir die Planeten und ihre Informationen für uns zu Hilfe, erkennen wir, wie der Mensch Stufe um Stufe hinab gestiegen ist, um sich in der körperlich-materiellen Welt zu verwirklichen und zu verwickeln.

Mehr und mehr erlagen wir unseren Täuschungen und Illusionen, die uns auf diesem Weg begleiteten.

Vollziehen wir diesen Abstieg nach, gewinnen wir tiefen Einblick in Wesen und Problematik der Menschheit.

 

Diese Erkenntnisse ermöglichen uns den Weg der Erlösung, den Aufstieg!

Auf der langwährenden Suche nach einem Ausweg aus dem Leid können wir jetzt den Aufstieg wieder beginnen.

Wir spüren eine Kraft, alle Fesseln zu sprengen und die "verkehrte Welt" wieder umzukehren, um Stufe für Stufe den Weg zum "Paradies" zurückzugehen.

 

Wir erarbeiten uns wieder die Fähigkeit, uns dem Leben wieder hinzugeben und

 

                 gehen den Weg des hervorbrechenden Lichts in uns!

 

Seminar-Leitung:    Sonja Meier

Seminar-Datum:      Freitag/Samstag 9./10. Dezember 2022   Anmeldeschluss: Dienstag, 6. Dezember 2022  

Seminar-Zeit:          9.30 – 12.00 / 13.30 – 17.30 Uhr

Investition:              Fr. 280.00, inkl. Unterlagen